Berlin, 13. Mai 2013: Patienten-Programme werden boomen. „Sie schaffen neues Lebensgefühl, sparen dem Gesundheits­wesen enorme Kosten und werden zum Eckpfeiler einer modernen Patientenkommunikation“, sagt Thomas-Marco Steinle, Gründer und Geschäftsführer der Berliner Dialogmanufaktur +49 med. Mit Telefon, E-Mail, SMS, Social Media, Landing Pages, Apps oder Videotelefonie werde dabei die gesamte Klaviatur an digitalen Kommunikationsmitteln zum Einsatz kommen. Bereits die Hälfte der Medizindialog-Manager bei +49 med sind Krankenschwestern, die im Rahmen von Adhärenz- und Compliance-Programmen erfolgreich weit über 20.000 chronische Patienten betreuen.